SPANGENBERG

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

eigentlich hatten wir geglaubt, dass Weihnachten 2021 anders ausfällt als 2020…. Wir mussten uns das Jahr über daran gewöhnen, mit Covid-19 umzugehen, und die neue Normalität wird uns anscheinend auch in Zukunft erhalten bleiben. Die Schülerinnen und Schüler testen sich wie selbstverständlich mehrmals in der Woche, das Tragen von Masken gehört mittlerweile zum Alltag.

Wir sind den Herausforderungen von Covid unverzagt und kreativ begegnet und wir können sagen, dass wir sie im Schulalltag bisher gemeistert haben. Zu verdanken ist dies der Disziplin und dem Verantwortungsbewusstsein eines und einer jeden Einzelnen von uns. Wir haben gesehen, wie wichtig Solidarität ist, indem das „Wir“ in den Vordergrund gestellt wird und nicht das „Ich“. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit in diesen herausfordernden Zeiten.

 „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ (Mahatma Gandhi)

In diesem Sinne möchte ich mit Ihnen optimistisch in die Zukunft blicken. Schulisch haben wir allemal Grund dazu: Zum zweiten Halbjahr werden wir einen neuen Lehrer in der Grundstufe begrüßen dürfen: Herr Hannes Hafer wird unser Team bereichern. Er hat die Fächer ev. Religion, Deutsch und Sachunterricht. Außerdem kehrt Frau Boll Ende Januar aus der Elternzeit zurück und wird die Klasse 2 von Herrn Metz übernehmen, der sich neuen Herausforderungen stellt und unsere Schule leider verlassen wird. Allen wünsche ich von Herzen einen guten Anfang!

Im November haben die Wahlen zur Schulkonferenz stattgefunden. Ich gratuliere folgenden Mitgliedern zur Wahl und freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit:

Mitglieder:         Rita Hillwig                               Stellvertreter:                  Doreen Köhler

                           Peter Junghans                                                                 Dörthe Mörseburg

                           Manja Wicke                                                                      Nina Hupfeld

Am Mittwoch, den 22.12.2021 wird das Sekretariat von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt sein, ebenso am Mittwoch, den 05.01.2022.

Und nun wünsche ich Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und für 2022 vor allem Gesundheit.

gez. Sieglinde Strieder

Schulleiterin