Vorstand und Beirat des Schulfördervereins der Burgsitzschule Spangenberg halfen in ihrer Freizeit bei der Verschönerung der Schule: Die 17 Blumenkübel, die man als Begrenzung des Sporthallendaches bei dessen Bau vor mehr als 30 Jahren bepflanzt hatte, waren sehr unansehnlich geworden und störten die Ansicht der Schule. Daher wurde im vergangenen Herbst in einem riesigen Kraftakt der völlig desolate Bewuchs samt noch verbliebener Erde entfernt. Seitdem harren die leeren Blumenkübel einer neuen Verwendung.Seit vergangenem Samstag nun sind sie mit einer dicken Schicht Filterkies und hochwertiger Komposterde gefüllt.

Vier Stunden lang packten die vierzehn eifrigen Helferinnen und Helfer kräftig zu und beförderten so manche Schubkarre voll Erde in die riesigen Kübel. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Arbeit leicht von der Hand und machte sogar richtig Spaß. In der Frühstückspause bei selbst gebackenem Kuchen und Kaffee kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.In den nächsten Wochen werden sich nun einige Klassen der Bepflanzung widmen. Auch außerschulische Institutionen oder Privatpersonen sind herzlich eingeladen, die Patenschaft für einen Kübel zu übernehmen. Nach Absprache kann der vorbereitete Blumenkübel dann nach eigenen Vorstellungen bepflanzt und zukünftig gepflegt werden. 

 

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Zum Seitenanfang