Elternbriefe

Liebe Eltern,

über folgende Veranstaltungen an der Burgsitzschule möchte ich Sie auf diesem Wege informieren und herzlich einladen:

1. Am Freitag, den 5. Mai 2017 findet ab 19.00 Uhr zum ersten Mal ein „Kultureller Abend“ der Burgsitzschule statt. Wir möchten Ihnen zeigen, welche künstlerischen Talente in uns stecken. Die Veranstaltung findet in der großen Turnhalle statt. Der Eintritt ist frei. Alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihr Kommen.

Liebe Eltern,

das Jahr 2016 geht zu Ende und mit ihm schulische Ereignisse und persönliche Erlebnisse, die uns bewegt haben. Von allen Seiten wird man mit lieben Wünschen für ein schönes Weihnachtsfest bedacht. Im Namen des Kollegiums und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Burgsitzschule möchte auch ich mich diesen Wünschen anschließen. Hoffentlich finden Sie in den nächsten Tagen mit Ihren Familien einige besinnliche Stunden, in denen Sie ausgiebig miteinander ins Gespräch kommen und das zu Ende gehende Jahr Revue passieren lassen können. Den vollständigen Elternbrief finden Sie hier.

Liebe Eltern,

nach den Herbstferien hatten wir leider keinen guten Start: ein Wasserrohr war gebrochen und im Hauptgebäude gab es deshalb zwei Wochen lang kein Wasser. Dass der Mensabetrieb eingestellt werden musste, war die wohl größte Einschränkung. Aber auch viele andere Selbstverständlichkeiten, wie der Gang zur Toilette oder das Händewaschen, verlangten weite Wege. Vielen Dank allen Schülerinnen und Schüler und den Lehrkräften und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diesen Einschränkungen ausgesetzt waren, dass sie so verständnisvoll reagiert haben.

Es gibt aber auch Erfreuliches zu berichten: Herr Hofmann-Thomschewski ist wieder genesen und auch Herr Kiwitt hat seine Arbeit – wenn auch noch reduziert – wieder aufgenommen. Wir freuen uns alle sehr!

Auf folgende Termine möchte ich Sie aufmerksam machen: Den vollständigen Elternbrief finden Sie hier:

HKM SignaturKultusministerin Dorothea Henzler, Innenminister Boris Rhein und die Vorsitzende des Landeselternbeirats Kerstin Geis, brachten den gemeinsamen Elternbrief „Verkehrserziehung und Mobilität“ auf den Weg. Mit dem Elternbrief weisen sie auf Probleme hin, die durch motorische Mängel hervorgerufen werden.

Der Elternbrief "Mangelnde Bewegung steigert Unsicherheit von Grundschülern im Straßenverkehr" kann im Bereich download eingesehen werden.


 

Entschuldigung im Krankheitsfall1. Im Krankheitsfall

Wenn der Unterricht aus Krankheitsgründen nicht besucht werden kann, sagen Sie bitte am 1. Krankheitstag in der Schule Bescheid, nennen Sie Klasse und Namen des Schülers/der Schülerin und den Grund des Fehlens.

Unterkategorien

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Zum Seitenanfang