Am 19.09. fanden die Bundesjugendspiele der Burgsitzschule der Grundstufe statt. Letztes Schuljahr waren diese aufgrund der Hitze entfallen.

Bei frischen 5 Grad starteten wir gemeinsam auf dem Kunstrasenplatz. Durch Herrn Metzs Aufwärmtanz wurde allen warm und nach einer kurzen Einweisung konnten die Spiele beginnen.

Die Klassen 1 und 2 nahmen an einem Spiel- und Sportwettbewerb auf dem Kunstrasenplatz teil.

Die Klassen 3 und 4 führten die Bundesjugendspiele mit den Disziplinen Weitsprung, Ballwurf, Sprint und zum Schluss noch die Langstrecke durch.

Unter großem Beifall der Erst-und Zweitklässler kamen die Sportler und Sportlerinnen nach 800m bzw.1000 m am Ziel an.

Das Ende des Spiel- und Sportfests der Klassen 1 und 2 war eine spannende Staffel zwischen den Klassen. Hier siegten ganz eindeutig die 1c und die 2 a.

Die Gy 10 der Burgsitzschule half bei der Durchführung des Wettbewerbs. Vielen Dank!

 

Isabel Franke und Ina Zimmermann