Trainieren mit Idolen

Heute waren zwei Spieler der MT Melsungen bei uns. Von Anfang der dritten Stunde bis Ende der vierten Stunde haben wir geübt, Spaß gehabt, gelernt und viel gelacht. Begonnen haben wir mit Übungen für das Ballgefühl. Wir haben gedribbelt, geworfen und gerollt. Manche Übungen mussten wir zweimal machen, da wir sie beim ersten Mal nicht geschafft hatten. Beim zweiten Versuch ging es schon viel besser. Nach den Übungen haben wir Wurftechniken geübt.

Wir haben uns in zwei Reihen aufgestellt und einen Torwart und einen Mittelfeldspieler ernannt, die Abwehr darf man aber auch nicht vergessen. Wir haben nun nacheinander nach Doppelpässen auf das Tor geworfen. Ein paar Tore sind gefallen, aber nicht viele. Als dann jeder einmal Abwehr war, beendeten wir das und sammelten uns. Wir stellten den Profis Fragen und bekamen Autogramme. Wir haben auch viele Fotos gemacht. Als jeder noch einen Turnbeutel und kleine Geschenke bekommen hatte, gingen die Spieler auch wieder. Es waren zwar zwei Stunden, aber sie vergingen wie im Flug. Es war ein gelungener Tag. (Lea - Klasse F6C Frau Oesterheld)

Madita: Heute waren zwei Spieler der MT Melsungen bei uns zu Besuch. Es waren Marino Maric und Timm Schneider. Als sie in die Sporthalle kamen, waren sie sofort total nett zu uns und haben uns erstmal erklärt, was wir alles machen wollen. Als erstes haben wir uns immer zu zweit aufgestellt und mussten verschiedene Aufgaben mit den Handbällen absolvieren. Wenn der Großteil der Klasse etwas falsch gemacht hat, haben wir die Aufgabe wiederholt. Das war echt anstrengend. Danach haben wir die Klasse in zwei Gruppen geteilt und aufs Tor geworfen. Am Ende haben uns Timm und Marino noch Autogramme gegeben und wir durften ihnen Fragen stellen. Es waren echt schöne Stunden und wir hatten sehr viel Spaß.

                                         

Latizia: Heute am 15.03.2016 waren zwei Spieler der MT Melsungen an unserer Schule. Die Klasse F6c durfte mit Timm Schneider und Marino Maric trainieren. Um 9:45 Uhr begann das Training. Als erstes haben wir ein Klassenfoto gemacht. Danach haben alle Schüler aus der Klasse mit den Idolen ein Aufwärmtraining begonnen. Dieses Aufwärmtraining hat viel Spaß gemacht. Danach hat die Klasse geübt aufs Tor zu werfen und vor dem Tor abzuwehren.Zum Schluss durfte die Klasse noch Fragen stellen. Alle haben Autogramme, einen mit kleinen Geschenken gefüllten Turnbeutel und ein Mannschaftsfoto der MT Melsungen bekommen. Dann war das Training leider schon zu Ende. Die Klasse hatte sehr viel Spaß.

                                               

Nele: Am 15.03.2016 waren zwei Spieler der MT Melsungen in unserer Klasse. Wir sind die Klasse F6c. Timm Schneider und Marino Maric haben uns heute Handball beigebracht - mit Erfolg. Wir haben gedribbelt, geworfen und wurden in der Abwehr, im Angriff oder im Tor eingesetzt. Wir haben uns gut konzentriert und waren sehr aufmerksam. Unserer Klasse hat es sehr viel Spaß gemacht. Am Ende durften wir Fragen stellen, sowie Autogramme holen. Wir durften auch Fotos mit den Spielern machen. Es war manchmal anstrengend und manchmal leicht. Wir haben auch drei Handbälle geschenkt bekommen. Wir hoffen, dass die MT noch mal wiederkommt.

     

Weiter Äußerungen zum Projekt:

Der Tag war voll schön. Danke dafür. (Jessica)

Es waren schöne und lehrreiche Stunden. (Ann-Sophie)

Das Training mit den Idolen war sehr lustig und spannend. (Merit)

Der Tag war sehr schön und ich würde ihn gern wiederholen. (Anna-Maria)