Das Wetter war herrlich, die Stimmung war fröhlich und alle 79 Schülerinnen und Schüler sowie die sechs Lehrkräfte waren aufgeregt, was sie in den nächsten Tagen erwarten würde – so brachen wir, der Förderstufenjahrgang 6, am Montag, den 12. September 2016, zur fünftägigen Klassenfahrt nach Korbach auf.

Schon nach eineinhalb Stunden Fahrt konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Zimmer in der Jugendherberge beziehen. Danach erwartete sie bereits ein wohlschmeckendes Mittagessen.

Seit ihrem Umbau vor ungefähr sechs Jahren fahren immer wieder Förderstufenklassen unserer Schule in die Hansestadt Korbach, da die Jugendherberge und die Attraktionen vor Ort uns jedes Mal aufs Neue begeistern. So stehen neben der Erkundung Korbachs im Rahmen einer Stadtführung für Kinder sowie einer Altstadtrallye auch Ausflüge nach Willingen, an den Edersee und nach Goldhausen auf dem Programm.

In Willingen besichtigten wir die Mühlenkopfschanze, die größte Skisprunggroßschanze der Welt, bestaunten die kleinen Kunstwerke, die die Willinger Glasbläser in der Glasmanufaktur vor unseren Augen entstehen ließen, und genossen den 700 Meter langen Rodelspaß der Sommerrodelbahn.

Die erste Station unseres Ausflugs zum Edersee war das Schloss Waldeck, wo wir an einer Führung durch das Verließ teilnahmen und uns diverse mittelalterliche und frühneuzeitliche Folter- und Bestrafungsinstrumente gezeigt wurden. Anschließend schwebten wir mit der Kabinen-Seilbahn hinab zum See, setzten mit dem Ausflugsschiff zur Staumauer über und kühlten uns im nahegelegenen Aqua-Park ab. Es folgte eine kurze Wanderung zum Wildtierpark, wo die Greifvogel-Flugschau den erlebnisreichen Ausflug abrundete.

An unserem letzten Tag wanderten wir ins 5 km entfernte Goldhausen und besichtigten dort Deutschlands größte Goldlagerstätte, den Eisenberg. „Helm auf, Gummistiefel an, dann geht es hinein in den sagenumwobenen Goldberg. Gänge, Schichten und Mineralien erzählen von Jahrmillionen Erdgeschichte, der kräftezehrenden Arbeit mittelalterlicher Bergleute und wiederkehrenden Versuchen moderner Glücksritter aus aller Welt, um das edle Erz des Waldecker Landes zu bergen.“ - so wird das Goldbergwerk in einem Flyer beschrieben und damit wurde nicht zu viel versprochen. Es war tatsächlich ein einmaliges, sehr informatives und spannendes Erlebnis. Der krönende Abschluss unserer Klassenfahrt war der Pizzaabend und die Disco in der Jugendherberge am Donnerstagabend.

Am Freitag ging es wieder nach Hause, aber wir sind sicher ... die Förderstufe Spangenberg kommt wieder in die Hansestadt Korbach.

           
               

 

Eindrücke von der Klassenfahrt - Geschrieben von Anne K.             

Am Montagmorgen ging es los. Als wir angekommen waren, gab es erstmal Mittagessen. Am Nachmittag hatten wir eine Führung durch Korbach und am Abend eine Stadtrallye.

Am Dienstag war der erste Ausflug. Wir sind mit dem Bus nach Willingen zur Sommerrodelbahn gefahren. Danach wanderten wir zur Mühlenkopfschanze in Willingen mit einer Pause oben am Turm.

Am Mittwoch fuhren wir mit dem Bus zum Waldecker Schloss. Ein schöner Ausblick! Danach sind wir mit der Gondel hinunter geschwebt und zum Edersee gewandert. Mit dem Schiff sind wir über den Edersee gefahren und über die Staumauer bis zum Wildtierpark gelaufen. Dort haben wir uns die Greifvogelschau angeschaut. Es war sehr schön.

Am Donnerstag fuhren wir mit dem Bus nach Goldhausen ins Goldbergwerk. Dort hatten wir eine Führung durch das Goldbergwerk. Es war schön und interessant (und recht kalt). Zurück sind wir von Goldhausen bis zur Jugendherberge nach Korbach gewandert. Am Abend gab es den Pizzaabend und eine Abschiedsdisco.

Am Freitag gab es das letzte Mal Frühstück. Danach mussten wir schon die Koffer packen und die Betten abziehen. Dann ging es auch schon mit dem Bus nach Hause. So gegen zwölf Uhr am Mittag sind wir auch schon wieder in Spangenberg angekommen. Dort haben uns unsere Eltern abgeholt, und zu Ende war die schöne Klassenfahrt.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Jugendherbergsteam für das leckere und gute Essen und für die Auswahl der Lunchpakete.

                                      

Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Zum Seitenanfang