Schulleben

Einen Chemieunterricht in der freier Natur erlebten die Schülerinnen und Schüler der Gy9a am 09. November 2015 unter herbstlichen aber milden Bedingungen. Zusammen mit ihrem Chemielehrer Herrn Kiwitt sollte das zuvor im Unterricht erworbene Wissen, mit welchen Verfahren man die chemische und biologische Güte von Gewässern bestimmt, in der Praxis angewandt werden.

 

Der diesjährige Schwimmwettkampf war am 18. März 2016 in Melsungen. Um 8.45 Uhr sind wir mit dem Bus nach Melsungen ins Schwimmbad gefahren. Nachdem wir angekommen waren, haben wir uns umgezogen, die Gruppen gebildet und die Staffeln besprochen. Später haben wir uns warm geschwommen, sind getaucht oder gesprungen. Als erstes mussten alle Teams gegeneinander Kraul- oder Brustschwimmen. Anschließend mussten wir gegeneinander ins Wasser springen. Nachdem wir fertig waren, hatten wir eine kleine Pause. Dann waren noch zwei Staffel dran, Tauchen und jeder von der Gruppe musste noch einmal eine Bahn schwimmen, auf Zeit. Zum Schluss durften wir frei im Wasser spielen. Anschließend haben wir uns umgezogen und sind mit dem Bus wieder nach Spangenberg gefahren. Die 3. Klasse hat den 9. und 10. Platz belegt. Die 4. Klasse hat den 5. Platz belegt. Das war ein schöner Tag.
Janine Weise - 4a


Bombenwetter, Wandertouren und Entspannung -  Am Mittwoch, den 02.03.2016 trafen wir uns um 8.10 Uhr am ZOB in Spangenberg. Mit dem Bus fuhren wir ca. 9 Stunden, bis wir um 17.50 Uhr beim Haus Schwalm-Eder ankamen. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, gab es Essen und uns wurden die Regeln des Hauses erzählt. Der Tag endete mit einem ausgedehnten Strandspaziergang.

 Trainieren mit Idolen

Heute waren zwei Spieler der MT Melsungen bei uns. Von Anfang der dritten Stunde bis Ende der vierten Stunde haben wir geübt, Spaß gehabt, gelernt und viel gelacht. Begonnen haben wir mit Übungen für das Ballgefühl. Wir haben gedribbelt, geworfen und gerollt. Manche Übungen mussten wir zweimal machen, da wir sie beim ersten Mal nicht geschafft hatten. Beim zweiten Versuch ging es schon viel besser. Nach den Übungen haben wir Wurftechniken geübt.

BundesjugendspieleNachdem wir die letzten zwei Jahre Pech mit dem Wetter hatten, konnten in diesem Jahr die Bundesjugendspiele an der BSS stattfinden.

Am 1.7.2015 meinte es der Wettergott mit uns bei den Leichtathletikwettkämpfen der Grundstufe besonders gut. Strahlender Sonnenschein, über 200 hochmotivierte Grundschüler und die engagierten Schüler der R 7b ermöglichten einen reibungslosen Ablauf der Bundesjugendspiele.

Die Schüler gaben ihr Bestes und brachten den Weitsprung, den Sprint und den Weitwurf hinter sich. Da die Temperaturen immer weiter stiegen, konnten die Schüler selbst entscheiden, ob sie sich den Ausdauerlauf noch zutrauten. Trotz der mittlerweile „tropischen“ Temperaturen wollten sich das die meisten Schüler nicht nehmen lassen.

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Moodle Compressed 1

Termine

Mo., 25. Sep. - Fr., 6. Okt. 2017
Praktikum R9a/R9b
Sa., 30. Sep.
Minimarathon
Di., 3. Okt.
Tag der Deutschen Einheit
Fr., 6. Okt.
Beginn der Herbstferien nach der 3. Stunde
Mo., 9. Okt.
Herbstferien bis zum 20.10.17
Mo., 23. Okt.
Beginn der Schule nach den Herbstferien
Mo., 23. Okt. - Fr., 10. Nov. 2017
Praktikum H9
Mi., 25. Okt.
Schulzahnarzt (Grundstufe)
Di., 31. Okt.
Reformationstag
Fr., 17. Nov., 09:30 Uhr - 11:20 Uhr
Vorlesetag für zukünftige Erstklässler
Zum Seitenanfang