Schulleben

Bombenwetter, Wandertouren und Entspannung -  Am Mittwoch, den 02.03.2016 trafen wir uns um 8.10 Uhr am ZOB in Spangenberg. Mit dem Bus fuhren wir ca. 9 Stunden, bis wir um 17.50 Uhr beim Haus Schwalm-Eder ankamen. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, gab es Essen und uns wurden die Regeln des Hauses erzählt. Der Tag endete mit einem ausgedehnten Strandspaziergang.

 Trainieren mit Idolen

Heute waren zwei Spieler der MT Melsungen bei uns. Von Anfang der dritten Stunde bis Ende der vierten Stunde haben wir geübt, Spaß gehabt, gelernt und viel gelacht. Begonnen haben wir mit Übungen für das Ballgefühl. Wir haben gedribbelt, geworfen und gerollt. Manche Übungen mussten wir zweimal machen, da wir sie beim ersten Mal nicht geschafft hatten. Beim zweiten Versuch ging es schon viel besser. Nach den Übungen haben wir Wurftechniken geübt.

BundesjugendspieleNachdem wir die letzten zwei Jahre Pech mit dem Wetter hatten, konnten in diesem Jahr die Bundesjugendspiele an der BSS stattfinden.

Am 1.7.2015 meinte es der Wettergott mit uns bei den Leichtathletikwettkämpfen der Grundstufe besonders gut. Strahlender Sonnenschein, über 200 hochmotivierte Grundschüler und die engagierten Schüler der R 7b ermöglichten einen reibungslosen Ablauf der Bundesjugendspiele.

Die Schüler gaben ihr Bestes und brachten den Weitsprung, den Sprint und den Weitwurf hinter sich. Da die Temperaturen immer weiter stiegen, konnten die Schüler selbst entscheiden, ob sie sich den Ausdauerlauf noch zutrauten. Trotz der mittlerweile „tropischen“ Temperaturen wollten sich das die meisten Schüler nicht nehmen lassen.

Die Burgsitzschule beantragt BiLi

Die Burgsitzschule Spangenberg möchte neue Wege im Fremdsprachenunterricht beschreiten. Ab dem kommenden Schuljahr wird es eine 7. Gymnasialklasse geben, die in einem Sachfach in englischer Sprache unterrichtet wird - so lautet der Antrag der Schulkonferenz, der dem Staatlichen Schulamt zur Genehmigung vorliegt.

Du hast dein Pausenbrot vergessen? Kein Problem! Für diesen Fall solltest du immer einen "Not-Euro" bei dir haben, damit du dich dennoch mit einem gesunden Snack versorgen kannst. Frau Kehl, Frau Rübenkönig und Frau Wille  versorgen in der Mensa die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte mit einem gesunden Frühstück.

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Zum Seitenanfang